Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier 2020

Liebe Mitglieder, die für den 30. Oktober 2020 geplante Jahreshauptversammlung konnte bedingt durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen und Verbote nicht durchgeführt werden. Da sich bereits Mitte Oktober abgezeichnet hat, dass sich die Lage verschärfen wird, haben wir das Versenden der Einladungen zur Hauptversammlung zurückgestellt und dadurch haben wir uns ca. 300 € an Porto gespart.

Wir werden die Hauptversammlung auf Anfang nächsten Jahres verschieben, sofern es dann wieder erlaubt und verantwortbar ist. Den neuen Termin werden wir an dieser Stelle bekannt geben, sobald wir einen Termin setzen können. Die Einladungen werden dann schriftlich allen Mitgliedern zugestellt.

Die von den Revisoren satzungsgemäß durchgeführte Kassenprüfung bestätigte für das Jahr 2019 eine einwandfreie Kassenführung. Bei der nächsten stattfindenden Jahreshauptversammlung wird die Entlastung der Vorstandschaft für das Geschäftsjahr 2019 vorgeschlagen.

Die Weihnachtsfeier kann in diesem Jahr auf Grund der aktuellen Covid-19-Pandemie leider auch nicht stattfinden.

Wir wünschen Euch allen eine gesunde Zeit

Der Vorstand

Hygienekonzept Stand 30.07.2020

Aufgrund der immer noch anhaltenden Epidemie COVID-19 wurde ein Hygienekonzept erarbeitet, wodurch Wir wieder den Trainings- und auch  Spielbetrieb aufnehmen durften.

Jedoch kommt es bei diesem Konzept nicht nur auf die Spieler drauf an sich Richtig zu Verhalten, es liegt auch an unseren Zuschauern sich an diese Vorgaben zu halten .

Gemeinsam gegen COVID 19.

 

Neue FVO-KOLLEKTION für den gesamten Jugendbereich

Die Corona-Krise trifft die Vereine natürlich auch. Neben allen sportlichen Entbehrungen freut es uns da umso mehr, dass Herr Zehetmair vom Nahkauf, trotz allem bereit ist, unsere neue FVO-Kollektion ein weiters Mal mitzufinanzieren. Er hat sich explizit für die Unterstützung in dieser Krisenzeit ausgesprochen.

Natürlich ist dies alles auch nur durch die weitere finanzielle Unterstützung von Sport Schweinsteiger möglich. Hier können die Sportlerinnen und Sportler auch die neue Kollektion ab sofort bestellen.

Vielen herzlichen Dank an Herrn Zehetmair vom Nahkauf und Hubert Wimmer vom Sport Schweinsteiger. So können wir nach der Krise wieder voll durchstarten.

(Bild Links beginnend:Alois Holzmaier, Martin Zehetmair, Jürgen Liebhart) 

#stayathome: FVO D-Jugend Oberaudorf zeigt Zusammenhalt in schweren Zeiten

#stayathome: FVO D-Jugend Oberaudorf zeigt Zusammenhalt in schweren Zeiten

Mit einem Video sorgten unsere D-Jugendspieler im Netz für einen kleinen Lichtblick in Zeiten der Corona-Krise.

In dem auf der Facebook-Seite des Vereins geposteten Video sah man unsere Mitglieder des Vereins von klein bis groß, wie sie die #stayathomechallenge absolvierten. Die Umsetzung und Idee kam von unseren 11-13 jährigen D-Jugendspielern und motivierte auch die Trainer zum Mitmachen.

Dabei wurde eine Klopapierrolle mit dem Fuß jongliert. Diese Challenge war vor allem in den sozialen Medien unter Profifußballern weit verbreitet, die auf das Coronavirus aufmerksam machen wollten. Unsere Spieler haben es mit Ihrem Video sogar auf Platz 2 bei der Abstimmung von rosenheim24.de geschafft.

 

Der FVO wollte damit den Zusammenhalt demonstrieren, der den Verein auch in schweren Zeiten auszeichnet. Selbst wenn die Mitglieder im Moment vielleicht nicht zusammen trainieren können und ihrer Leidenschaft, dem Fußball, nachgehen können, spürt man in dem Video die starke Verbundenheit zum Verein. Um euch selbst von der Kreativität der Junioren überzeugen zu überzeugen, kann das ganze Video nochmal auf der Seite von Rosenheim 24.de angeschaut werden. Den Link zu unserem Video finden Sie auf der Homepage des FVO. Eine starke Aktion!

Das komplette Trainerteam des FVO ist mit neuen Pullovern ausgestattet worden. Die Trainer bedanken sich recht herzlich bei Magnus Waller vom Hotel-Gasthof-Metzgerei Keindl für die grosszügige Spende!

Auf dem Bild links Markus Kelzenberg, Jugendleiter FVO mit dem Spender rechts im Bild Magnus Waller.

Vielen Dank!