Trainings- und Spielbetrieb vorübergehend eingestellt

Die Bayerische Staatsregierung hat im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus‘ den Katastrophenfall im Freistaat ausgerufen und jedweden Sportbetrieb in Bayern untersagt. Der Vorstand des Bayerische Fußball-Verbandes (BFV) reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung und setzt den Spielbetrieb im Bereich des BFV bis auf weiteres aus. Zudem hat der Vorstand in seiner Videokonferenz beschlossen, dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen wird, um allen Vereinen in Bayern ausreichend Planungssicherheit zu geben. Aufgrund der Sperrung sämtlicher Sportanlagen durch die Bayerische Staatsregierung ist bis auf weiteres auch kein Trainingsbetrieb möglich(Quelle: www.bfv.de)

Somit stellt der FV Oberaudorf den Traings- und Spielbetrieb vor erst ein.

Dies Betrifft alle Jugendmannschaften,Damen und auch die Herren.

Wir informieren, sobald es Klarheit über den weiteren Verlauf der nächsten Spiele sowie der ganzen Saison gibt. 

Das komplette Trainerteam des FVO ist mit neuen Pullovern ausgestattet worden. Die Trainer bedanken sich recht herzlich bei Magnus Waller vom Hotel-Gasthof-Metzgerei Keindl für die grosszügige Spende!

Auf dem Bild links Markus Kelzenberg, Jugendleiter FVO mit dem Spender rechts im Bild Magnus Waller.

Vielen Dank!