Rückblick FVO Skiausflug 2018

Mit großer Beteiligung fuhr der FV Oberaudorf heuer zum traditionellen Skiausflug in das Skigebiet Schmittenhöhe bei Zell am See. Bei besten Schneebedingungen und anspruchsvollen Abfahrten waren alle Teilnehmer begeistert. Der teilweise anstrengende Skitag wurde beim Après-Ski ausgiebig besprochen. Nach der Rückkehr klang beim Sporthotel Wilder Kaiser in der neuen Oberaudorfer Privatbrauerei, musikalisch begleitet von Tobi Sporer, der wunderschöne Skitag aus.

FVO Skiausflug 2018 - jetzt anmelden!

Ab sofort werden Anmeldungen für unseren jährlichen Tages-Skiausflug entgegen genommen.

Ziel: Zell am See - Schmittenhöhe
Datum: Samstag, 17. Februar 2017
Preis: 57 Euro  (Fahrt mit Skipass)
Abfahrt: 6.30 Uhr am Sportheim
Rückfahrt: Ca. 17.30 Uhr,  mit anschließender Einkehr in Oberaudorf
Anmeldung: Bis 12. Februar 2017 bei Vorstand Alois Holzmaier,  Tel. 08033-9799954

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Tombola Gewinner freuen sich über FC Bayern Tickets.

Die Gewinner des Hauptpreises der diesjährigen Tombola staunten nicht schlecht beim Auspacken ihres ersteigerten Geschenks. Im Paket befanden sich nämlich zwei Tickets für das Spiel des FC Bayern gegen den 1. FC Köln. Gesponsert wurde der Gewinn von Walter Fembeck (ehemaliger Geschäftsführer des FC Bayern bis 1983). Wir wünschen Max Holzmaier und Andreas Waller viel Spaß beim Bundesligamatch am kommenden Mittwoch in München.

 

Des Weiteren bedankt sich der FVO bei Sport Schweinsteiger, Megasound, WEKO, Beas Fitness, Physiotherapie Angerer und allen weiteren Sponsoren für die großzügige Bereitstellung der Gewinne. Die Einnahmen gehen an die Oberaudorfer Familie Trattner und an die Jugendabteilung des FV Oberaudorf.

 

Weihnachtsfeier am 9.12.2017 mit Tombola

Der Nikolaus hat wieder einmal beim FVO abgeliefert! Und was für Geschenke!

Auch in diesem Jahr werden im Rahmen der morgigen FVO Weihnachtsfeier, ab 19.30 Uhr im Sportheim Oberaudorf, zahlreiche Packerl für einen guten Zweck versteigert. Darum möchten wir alle Besucher bitten, den ein oder anderen Euro einzupacken und kräftig mit zu steigern. Wir wissen selbst nicht was der Nikolaus eingepackt hat, aber er versicherte uns, dass es sich für jeden Käufer lohnen wird! Wir freuen uns auf euren Besuch.

Fahrschule Heppel unterstützt Trainer des FVO.

Alle Trainer und die Vorstandschaft des FV Oberaudorf freuen sich sehr über das Engagement ihres neuen Sponsors Fahrschule Heppel und bedanken sich herzlich! Inhaber Andreas Heppel übergab dem Jugendleiter Mathias Knöckel und Junioren-Trainerin Christina Trattner die neuen Outfits für die FVO Trainer. Wir gratulieren dem Jungunternehmer aus Oberaudorf recht herzlich und wünschen ihm viel Erfolg mit seinem Unternehmen.

Die FVO Saisonkarte ist wieder erhältlich!

Pünktlich zum Saisonstart sind die neuen FVO Saisonkarten (gültig für alle Heimspiele des FV Oberaudorf in der Saison 2017/18) erhältlich. Nach einer unglücklichen Auftaktniederlage in Aßling empfängt der FVO am kommenden Samstag um 14 Uhr die Elf des SV-DJK Kolbermoor II. Über zahlreiche Unterstützung würden sich unser neuer Trainer Christian Haydn und das gesamte Oberaudorfer Team sehr freuen. Gekauft werden können die Karten bei jedem Heimspiel.

FVO Festwoche 2017

Am kommden Freitag, 28. Juli 2017 startet die Festwoche 2016 des FV Oberaudorf. Traditionell eröffnet wird unser Bierzelt um 18.30 Uhr mit dem Bieranstich durch unseren 1. Bürgermeister Hubert Wildgruber, den Großbergler Böllerschützen und der Musikkapelle Oberaudorf.

Download
Programm der Festwoche 2017
flyer-festwoche-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 646.4 KB

Bubble Soccer Cup 2017 - ein voller Erfolg!

 Am letzten Samstag veranstaltete der FV Oberaudorf seinen 1. Bubble Soccer Cup am heimischen Sportplatz. 7 Mannschaften fanden sich, bei für dieses Event optimal milden Temperaturen, am Rasen ein. In zwei Vierergruppen spielte die Teams die 4 Halbfinalplätze aus.

In der Gruppe A konnten sich die D'Hintergruaber Wongbauer e.V. und Energie Kopfnuss durchsetzen. Die Gruppe B gewannen die Fantastic Four vor den Thekenbrasilianern.

Die Mannschaften Birschdnbinda, Freiwillige Feuerwehr Oberaudorf und der BWC hatten in ihren Gruppen das Nachsehen. Was allerdings die Stimmung der jeweiligen Mannschaften keinen Abbruch tat.

D'Hintergruaber Wongbauer e.V. sowie Energie Kopfnuss marschierten recht souverän durch ihre jeweiligen Partien in das Finale des Cups. Im jeder gegen jeden Modus erspielten sich die Biarschdnbinda den 5. Platz vor der Freiwillige Feuerwehr Oberaudorf und dem BWC.

Im Spiel um Platz 3 konnten sich die Fantastic Four gegen die Thekenbrasilianer einen der begehrten Pokale sichern.

Das Finale zwischen den Wongbauer und Energie Kopfnuss war lange von "Taktik" geprägt, wo schlussendlich das Kopfnuss Team mit einem knappen 1:0 Sieg den Cup für sich entscheiden konnte. Eine riesen Gaudi und so einige Kopfsteher belustigten die zahlreichen Zuschauer.

Vielen Dank von dieser Seite auch an unsere fleißigen Juniorenspieler die als Balljungen einen fantastischen Job gemacht haben.
Auch an unsere Sponsoren, die Raiffeisenbank Oberaudorf e.G., Megasound GbR / carakustik Rosenheim und Plan.Be.Design.

#Verletzungsfrei #BlauGelb #FVO #Gaudi

Von Oberaudorf nach Helsinki: Torwart Thomas Dähne

"Zwischen Kreisliga-Acker und Europapokal." Die Süddeutsche Zeitung hat einen spannenden Artikel über Thomas Dähne, ein Eigengewächs des FV Oberaudorf, geschrieben. Auf jeden Fall lesenswert:

http://www.sueddeutsche.de/sport/thomas-daehne-zwischen-kreisliga-acker-und-europapokal-1.3532900

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Saisonabschluss der ersten und zweiten Mannschaft.

Mit einem "Fotofinish" konnte der scheidende Trainer Markus Vinciguerra die erste Mannschaft vor dem Abstieg in dieser Saison bewahren. Daran konnte auch die 0:5 Heimniederlage am letzten Spieltag gegen den ASV Flintsbach nichts mehr ändern.

Die zweite Mannschaft um Trainer Florian Bechtler verabschiedete sich mit einem kampflosen Wertungssieg (2:0 gegen den SV Götting II) da die Gäste keine Mannschaft mehr stellen konnten. Dank einer guten Rückrundenbilanz (5 Siege, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen) sicherte man sich Platz 4 in der Rückrundentabelle und somit den 6. Platz in der Endabrechnung.

Beide Mannschaften gehen jetzt für einen Monat in die verdiente Sommerpause. Im Juli startet dann die Vorbereitung auf die neue Saison.